Zurück zur Listenansicht

08.01.2021

Die Woche – Aktuelles zu Corona

Zahlen und Fakten zusammengefasst für den Landkreis Ludwigslust-Parchim

DIE WOCHE
© Landkreis LUP

INFEKTIONSGESCHEHEN

Seit Auftreten des ersten Corona-Falls am 14. März des vergangenen haben sich im Landkreis Ludwigslust-Parchim 2140 Menschen (Stand: 07.01.2021; 17:00 Uhr) mit dem neuartigen Sars-CoV-2-Virus infiziert. Im Vergleich zum Donnerstag, 31.12.2020, sind dies 293 Infizierte mehr. Seitdem hat sich der 7-Tage-Inzidenzwert von 126,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner auf derzeit 136,9 entwickelt. 
Mit Stand vom gestrigen Donnerstagabend gibt es 592 aktiv Infizierte im Landkreis – das sind elf Personen mehr als vor einer Woche. Stationär müssen momentan 51 Infizierte behandelt, acht von ihnen intensivmedizinisch betreut werden – im Vergleich zur Vorwoche sind dies stationär acht Personen und intensivmedizinisch zwei Personen mehr. Als genesen gelten 1514 Menschen – ein Plus von 272 Personen. In häuslicher Quarantäne befinden derzeit 1350 Kontaktperonen (+265). Im Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben sind seither 34 Menschen.  

BETROFFENE EINRICHTUNGEN

Größere Ausbruchsgeschehen – sogenannte Corona-Cluster – hat es vermehrt in Alten- und Pflegeeinrichtungen im Landkreis gegeben. Unter anderem im Altenheim „Haus am Freistrom“ in Lübz. Hier sind aktuell 76 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 39 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im Zusammenhang mit den Coronafällen sind sechs Menschen aus dieser Einrichtung verstorben. Am vergangenen Mittwoch (06.01.2021) hat der Landkreis Ludwigslust-Parchim eine Allgemeinverfügung zur Absonderung der Bewohnerinnen und Bewohner des „Hauses am Freistrom“ in Lübz erlassen. 
Auch im DRK-Pflegeheim Lübtheen gab es einen Corona-Ausbruch. Momentan sind dort 14 Bewohnerinnen und Bewohner sowie fünf Mitarbeiter infiziert. 
Einen weiteren Corona-Ausbruch gab es Mitte dieser Woche in Ludwigslust. Im Altenheim „Ludwig Daneel Haus“ wurden Positivfälle festgestellt. Dort sind insgesamt 15 Menschen infiziert. Auch hier hat der Landkreis Ludwigslust-Parchim per Allgemeinverfügung eine Absonderung der Betroffenen erlassen. Weitere Corona-Test wurden veranlasst. 

IMPFGESCHEHEN

Seit dem Impfstart am 27. Dezember des vergangenen Jahres wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim mehr als 2600 Personen geimpft – darunter sind Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sowie pflegerisches wie medizinisches Personal. 

 

Tagesaktuelle Zahlen und weitere Information zum Infektionsgeschehen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.kreis-lup.de/corona.